title-startseite Aktuelles - Weingut Kees Kieren

Jahrgang 2012

lädt Sie zum Genießen ein. Die Qualität der Weine lässt nichts zu wünschen übrig. Der Riesling präsentiert seine Feinfruchtigkeit auf elegante Art und Weise und unter- streicht sie mit einer dezenten Säurestruktur. Ein außrgewöhhnlich trockener und sonniger Herbst ließ die Trauben goldgelb reifen. Gerne hätten wir für Sie noch mehr Trauben dieser Qualität geerntet. Aber gerade in den Steillagen sind durch die hohen Niederschläge im Sommer viele Trauben dem Peronospora-Pilz zum Opfer gefallen. Aber alles hat auch etwas Gutes. Die Nährstoffe sind bis zum Herbst geballt in die fast bis auf die Hälfte reduzierten Traubenbestände gegangen. Man schmeckt es!


Riesling Erzeugerpreis

Beim deutschen Riesling Erzeugerpreis stellt jedes Weingut nach Betriebsgröße 3 oder 6 Rieslingweine an. Das interessante des Wettbewerbs ist, dass sowohl trockene als auch edelsüße Weine angestellt werden müssen, um das gesamte betriebliche Können im Bereich Riesling zu präsentieren. Wer vorne dabei sein möchte, muss in allen Geschmacksrichtungen hohe Punktzahlen erreichen. In 2013 wurden von der Jury 1600 Weine blind verkostet. Mit unseren 3 Weinen gelangten wir in die TOP 10 des Wettbewerbs, wobei die Spitzenbetriebe sehr eng zusammen lagen. Der Sieger erreichte 90,7 Punkte und unsere Kollektion 89,1 Punkte.
Unsere Weine:



08

2012er Graacher Domprobst Spätlese
Riesling -S- trocken
sehr dicht, feinste Fruchtaromen Glaskork
Goldene Kammerpreismünze

0,75l

12,00€

[16,00€]

V21

2011er Erdener Treppchen Spätlese

Riesling - Weinversteigerung 2011
opulente Apfel-und Honigaromen, großer Wein
Goldene Kammerpreismünze
Weinversteigerung 2012

0,75l

16,00€

[21,33€]

28A

2011er Graacher Himmelreich

Riesling Beerenauslese
opulente Apfel-und Honigaromen, großer Wein
Goldene Kammerpreismünze

0,75l

69,00€

[133,33€]


Prämierung

Warum nehmen wir an der Prämierung der Landwirtschaftskammer teil?
Individualität ist das eine, aber es gibt auch allgemein gültige Kriterien für guten Wein.
Wir möchten uns bei der Prämierung zum einen auf einer neutralen Ebene mit vielen anderen Betrieben messen und Ihnen damit gleichzeitig die Qualität unserer Weine präsentieren. Jedes Jahr werden fast 20.000 Weine zur Prämierung angestellt.
Dieses Jahr erhielten wir für den Jahrgang 2012 insgesamt 16 Goldmedaillen! Die Betriebe mit den höchsten Durchschnittswerten erhalten einen Staatsehrenpreis. Auch wir bekommen diesen Preis im Dezember als erneute Bestätigung unserer Qualität zum 21. mal überreicht.




Tage der offenen Weinkeller 2016

An den Tagen der offenen Weinkeller -  Pfingsten  und  Fronleichnam  öffnen wir unseren Keller für Sie. Über 50 Weine unseres Betriebes befinden sich dann im Ausschank und die Weingutsküche verwöhnt Sie mit heimischen und anderen Genüssen. An den Wochenenden sind auch etliche weitere Weingüter in Graach geöffnet. In allen findet ein Wettbewerb zum Hobby-Kellermeister statt. Viele kleine Aufgaben rund um den Wein sind zu erfüllen. Ein Riesenspaß für Gruppen und Familien.

Einen großen Veranstaltungskalender für die gesamte Mosel finden Sie hier:



Verschlußsache?!

Das Thema Flaschenverschlüsse ist in aller Munde. Da unternimmt man alles um das Produkt vom Wachstum im Weinberg bis in die Flasche perfekt zu gestalten und dann kommt man zum Thema Verschluss und hat ein Problem. Traditionell verwenden wir für unsere Verschlüsse Kork. Das verheißungsvolle Ploppen beim Öffnen der Flasche ist ein jahrtausendealtes Ritual. Doch die Qualität dieses Naturproduktes erfüllt unsere Ansprüche oft nicht mehr. Die Qualität des Materials nimmt ab und je filigraner und feingliederiger die Weine werden , desto eher machen sich auch kleine Fehler im Kork bemerkbar.

Modern: Glaskorken

Wir verschließen seit dem Jahrgang 2005 einige Weine mit Glaskork. Der Glaskork ist ästhetisch, ansprechend und dekorativ. Er verbindet die Dichtigkeit eines Drehverschlusses mit der Wertigkeit eines Naturkorkens. Die Weinflasche lässt sich durch einfaches Drehen der aufgesetzten Alukapsel öffnen. Sie benötigen keinen Korkenzieher und können die Flasche auch wieder mit dem Korken verschließen. Doch leider lässt sich die Industrie diese Innovation mit einem sehr hohen Preis bezahlen, den wir anteilig mit 0,20 € weitergeben. Die mit Glaskork verschlossenen Weine sind auf der Weinliste gekennzeichnet.

Bewährt: Naturkorken

Wir führen alle Sorten auch mit Naturkork. Sie entscheiden selbst. Für die einfacheren Trinkweine verwenden wir seit einiger Zeit Kunststoffkorken. Bei Weinen die in einem Zeitrahmen von 2-3 Jahren getrunken werden hat sich dies als eine gute Alternative erwiesen. Bei einer längeren Lagerzeit kann es zur Oxidation des Weines kommen, da der Kunststoffkorken im Gegensatz zu Naturkork und Glasverschluss mit den Jahren luftdurchlässig wird. Unsere Literweine sind u.a. mit einem hochwertigen Schraubverschluss versehen, was besonders im Gastronomiebereich auf große Zustimmung trifft.



Riesling S

- ein Mercedes unter den Weinen. Der Begriff steht an der Mosel für gehaltvolle, trockene Weine im oberen Qualitässegment. Die Weine werden gesondert auf ihre Harmonie überprüft; - S - steht auch dafür, dass die Trauben in mindestens 30%igen Steillagen gewachsen sein müssen. Im Schnitt liegen unsere Weinberge in Steillagen zwischen 50 und 70% ..




Das große Gewächs

Nach den strengen Erzeugungskriterien der neuen Bernkasteler-Ring-Klassifikation vinifiziert, stehen Rieslingweine mit der Bezeichnung „Großes Gewächs Bernkasteler Ring“ für eine neue Premiumlinie geschmacklichtrockener Weine. Nur aus besten klassifizierten Steillagen stammen diese Weineund zeichnen sich durch ein außergewöhnliches Reifepotential aus. Eine selektive Handlese, eine auf 50 hl/ha limitierte Erntemenge und ein strengesensorische Prüfung sind die Voraussetzung für dieses Spitzensegment.

Unser Großes Gewächs ist im Graacher Domprobst gewachsen. Nur vollreife Trauben nach strenger Ertragsreduzierung wurden ausgelesen, um diesem Weinstil zu entsprechen. Schon im Weinberg sich vorstellen zu können, wieder Wein einmal sein wird - das ist Freude am Wein! Bei weinplus.de hat der Wein herausragende 90 Punkte bei der Verkostung erhalten.

Sie finden den Wein in unserer Verkaufsliste als Nr 09.